Das unabhängige Gütesiegel der Stiftung Ehrenkodex attestiert eine umfassende Qualität der Arbeit sowie einen sorgsamen Umgang mit Spendengeldern.

 

Die Stiftung Salem-Helvetia verfügt über Kinderschutz-Richtlinien, welche für alle unterstützen Werke verbindlich sind.

UGANDA

1/3

Salem-Dorf Mbale

 

Das Dorf im Südosten Ugandas umfasst ein Krankenhaus, ein Kinderheim, einen Kindergarten, eine Baumschule, Ausbildungs-

einrichtungen sowie ein Gästehaus und Konferenzzentrum. 

Gleichzeitig wirkt SALEM-Uganda durch vielfältige Aktivitäten im Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich in der Region.

Das Salem-Dorf umfasst ein Gesundheitszentrum, ein Kinderhaus, 

Ausbildungswerkstätten, ein Gästehaus und ein Konferenzzentrum.

Im Kinderdorf leben derzeit 40 Kinder in Wohngruppen von 8 Kindern. In der Säuglingsstation werden bis zu 10 Babys betreut.

Die Sozialarbeiter und Gesundheitshelfer besuchen auch weit abgelegene Dörfer und kümmern sich dort um die medizinische Betreuung und Vorsorge. Renovierungsarbeiten

am Spital und im Kinderdorf stehen an.

www.saleminternational.org